SA

WET 1534
Wohnhaus Stiftung St. Josef

Ort: Bremgarten
Bauherrschaft: Stiftung St. Josef
Zeitraum: 2015-2016
Projektphasen: Wettbewerbsbeitrag 4.Rang

PROJEKTBESCHRIEB:

Für die Sanierung der Gebäudehülle und der Haustechnik sowie die Flexibilisierung der Wohngrundrisse für verschiedene Wohnformen und Wohngruppierungen sucht die Bauherrschaft ein Planungsteam.
Für den Umbau der Grundrisstypologien, die Ertüchtigung der Gebäudehülle und den Umgang mit den umfangreichen technischen Einrichtungen werden verschiedene Vorschläge im Rahmen eines groben ‚Zugangs zur Aufgabe‘ gemacht. So wird die vorgehängte Fassadenkonstruktion ersetzt durch ein gedämmtes Fassadensystem, samt Integration der bis anhin aussenliegenden Balkonflächen in den
Dämmperimeter. Die Fenstergrössen werden maximiert zugunsten einer besseren Tageslichtnutzung. Die Grundrisse werden, unter Berücksichtigung des bestehenden statischen Tragrasters, neu organisiert, sodass die grösseren Raumeinheiten von der besseren Südausrichtung profitieren können. Flexible Wandtrennungen erhöhen die vielfältige Nutzbarkeit.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Wohngebäude für eine heilpädagogische Stiftung 
  •  Umbau und Erneuerung im Innern 
  •  Erneuerung der Gebäudehülle 
  •  interdisziplinäre Zusammenarbeit 
  •  Behebung von technischen und sicherheitstechnischen Mängeln