SA

0024 BZB
Wohnbauten Genossenschaft Bezet

Ort: Zürich, Zentralstrasse
Bauherrschaft: Baugenossenschaft Bezet
Zeitraum: 1980 - 2008
Projektphasen: Planung und Ausführung
Fassade Zentralstrasse

 

Fassade Hof mit Balkon-Anbauten
Dachrand gegen Zentralstrasse
Die beiden Wohnhäuser der Genossenschaft Bezet (19 Wohnungen, Gemeinschaftsräume und eine Kinderkrippe) an der Zentralstrasse 140 und 142 in Zürich bieten ein schönes Beispiel für die Baukunst des Jugend- und Heimatstils. Sie sind ausserdem Zeugnisse für preisgünstiges Bauen und erschwingliches Wohnen um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, als die Bevölkerung der Stadt explodierte. Die Erneuerung der Liegenschaften erfolgte in vier Hauptphasen und in bewohntem Zustand. Im Zuge der Erneuerung der Fassaden in der vorläufig letzten Phase wurden die Gebäude 2008 unter kommunalen Denkmalschutz gestellt.