SA

WET 1801
Wettbewerb Schulanlage Eischacher „area“

Ort: Malters, Eischachen
Bauherrschaft: Gemeinde Malters
Zeitraum: 2018
Projektphasen: 21

PROJEKTBESCHRIEB:

Infolge der prognostizierten Zunahme der Kindergärtnerund der Schülerzahlen und dem wachsenden Raumbedarf aufgrund der Umsetzung zeitgemässer Unterrichtsformen (Gruppenräume, Betreuung) führte die Gemeinde einen offenen Projektwettbewerb zur Erweiterung einer bestehenden Primarschulanlage mit Kindergarten durch.

Der Vorschlag umfasst eine Aufstockung des bestehenden Schulgebäudes und ein eingeschossigen Neubau fürden Kindergarten.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Raumerweiterung eines bestehenden Schulgebäudes
  •  Neubau Kindergarten
  •  Entwicklung und Umsetzung von zeitgemässen Schulformen
  •  Flexible und erweiterbare Raumstrukturen