SA

WET 1502
Schulhaus Feld Azmoos „soomza“

Ort: Azmoos SG
Bauherrschaft: Schulgemeinde Azmoos
Zeitraum: 2015
Projektphasen: Wettbewerbsbeitrag

PROJEKTBESCHRIEB:

Infolge der sich ändernden Anforderungen an die Schulraumgestaltung und aufgrund Kapazitätsengpässen veranstaltete die Schulgemeinde einen offenen Projektwettbewerb.
Im Programm vorgegeben sind ein Neubau für die Primarschule mit Einfachturnhalle und für einen Kindergarten inmitten des Wohnquartiers. Dabei war es den Teilnehmern überlassen, ob die bestehenden Gebäude in die Planung mit einbezogen und saniert oder ersetzt werden sollen. Aus Gründen der schlechten Eignung der Bestandesgebäude für zeitgenössische Schulformen und der bescheidenen Qualität der bestehenden Bausubstanz fiel der Entscxheid für den Einsatz von Ersatzneubauten. Die Anordnung der zwei vorgeschlagenen Volumen spannt einen zur Strasse hin orientierten gemeinsamen Ankunftsund Pausenplatz der Schultrakt orientiert sich abgewinkelt auf die bestehende Grünfläche und erhält diese als Raumreserve für künftige Weiterentwicklungen.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Schulhaus- und Kindergartennutzung
  •  Einfachsporthalle
  •  Umgang mit bestehender Bausubstanz