SA

WET 1312
Parkhaus Murten

Ort: Murten
Bauherrschaft: Stadt Murten
Zeitraum: 2013
Projektphasen: 22

PROJEKTBESCHRIEB:

Auf dem ehemaligen Rindermarkt vor den Stadtmauern des historischen Stadtkerns von Murten soll ein Parkhaus mit 300 Parkplätzen erstellt werden, um die prekäre Verkehrssituation im Stadtinnern zu entschärfen. Es ist den Teilnehmern offengestellt, eine unterirdische oder eine oberirdische Anlage zu planen.
Der Vorschlag Zielt darauf ab, den massiven Stadtmauern eine leichte und transparente Hülle gegenüberzustellen, welche Ein- und Ausblicke an diesem zentralen Ort ermöglicht. Die rautenartige Anordnung des Fassadennetzes greift ein Muster auf, das in der Altstadt präsent in Malereien undDekorationen auftritt.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Bauingenieuren,  Landschaftsarchitekten und Architekten 
  •  Einbindung eines öffentlichen Parkhauses in eine historisch wertvolle städtische Struktur