SA

WET 0812
Parkhaus Hohe Promenade

Ort: Zürich
Bauherrschaft: Parking Zürich AG
Zeitraum: 2004/2008
Projektphasen: Wettbewerbsbeitrag 2.Preis

PROJEKTBESCHRIEB:

Die Parkhausanlage liegt unter dem Hügel der hohen Promenade
mitten in der Stadt Zürich. Sie wurde 1974 erbaut und in Betrieb genommen. Nach 30 Jahren Betrieb bedurfte sie einer umfangreichen Erneuerung. Das Resultat eines Studienwettbewerbs im Jahr 2002 legte dafür die Grundlage. Das unterirdische Parkhaus wurde nach dem Leitbild einer bergenden und aufnehmenden Höhle erneuert und dessen ursprünglichen architektonischen Qualitäten durch Einsatz
von Licht und Farbe sowie durch die Orientierung verbessernde Eingriffe im Bereich Signalisation unterstützt und erweitert.
Um das Angebot für die Kunden auszubauen und die Eingangszone attraktiver und belebter zu gestalten, wurden die Fussgängererschliessung, das Gastronomielokal, sowie die öffentlichen Toilettenanlagen vollständig umgebaut und den aktuellen Anforderungen angepasst.
. 2002-2003: Umbau / Erneuerung Aussen- und Eingangsbereich
. 2004: Umbau Gastronomielokals und WC-Anlage
. 2005-2006: Umbau Erschliessungssystem, Erneuerung Orientierungssystem und Farben/Beleuchtung auf allen Parkgeschossen

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  umfassendes Signaletik, Beleuchtings- und Farbkonzept
  •  Rück- und Neueinbau eines Gastroniomielokals
  •  Bauen unter Betrieb
  •  Erstellung Brandschutz
  •  Teilsanierung Betonkonstruktion
  •  Update technischer sowie haustechnischer Anforderungen
  •  ausgezeichnet mit dem European Parking Award