SA

WET 0724
Parkhaus Esplanade „regenpfeiffer“

Ort: Biel
Bauherrschaft: Stadt Biel
Zeitraum: 2007
Projektphasen: Wettbewerbsbeitrag 1. Rang

PROJEKTBESCHRIEB:

Das Wettbewerbsprogramm umfasste einen neuen Stadtpark auf dem ehemaligen Gaskesselareal in Biel vor dem Neubau des geplanten Stadthauses und ein unterirdisches Parkhaus mit 670 Plätzen auf vier Ebenen und den oberirdischen Erschliessungsbauten.
Das Projekt sieht eine zweiteilige Anlage vor: den Hartplatz mit Wasserflächen und den Zugängen zum unterirdischen Parkhaus vor dem Kongressgebäude und eine grüne Parkfläche auf der anderen Seite der mit Bäumen gesäumten Coupole. Nach Abschluss des Vorprojektes wurde der Auftrag für das Parking in den Auftrag der Architekten des Gesamtprojektes des Neubaus des Stadthauses integriert. Das Gebäude, der Park und das Stadthaus wurden nicht realisiert.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  öffentliches Parkhaus mit darüberliegender Platzgestaltung
  •  Auftrag der öffentlichen Hand
  •  architektonische Integration der Parkhauszugänge im
  •  öffentlichen Raum (Parkanlage, Platzanlage)
  •  konzeptionelle Mitarbeit bei der Gestaltung der urbanen Aussenräume