SA

WET 0415
Bushof Schaan „high noon“

Ort: Schaan
Bauherrschaft: Hochbäumt des Fürstentums Lichtenstein
Zeitraum: 2004-2005

PROJEKTBESCHRIEB:

Verkehrregime geplant. Teilbereiche sind bereits realisiert, andere Teilstücke werden sukzessive in den nächsten Jahren ausgeführt. Schaan ist im Weiteren die Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs (Eisenbahn, Bus). Zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Verkehrs soll, direkt neben dem Bahnhof, ein neuer Bushof errichtet werden. Für bestehende und künftige öffentliche Verwaltungsbauten
des Staates ist zudem ergänzend eine darunterliegende Tiefgarage zu realisieren.
Der Projektvorschlag sieht ein Umlaufendes Dach mit innenliegendem Piazzabereich und ergänzendem Kiosk/Cafebarelement vor, um dem Quartier ein belebtes Zentrum zu ermöglichen. Die darunter liegende Parkgarage ist über die Erschliessung direkt mit dem Bushof verbunden und dient u.a. als Park&Ride für den Pendlerverkehr. Durch die eingeschossige Anordnung können die Erstellungskosten optimiert werden.

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Verkehrsbaute und Parkanlage im öffentlichen Raum
  •  öffentliche Hand als Auftragggeber
  •  Umnutzung/Umbau des bestehenden Bahnhofsgebäudes für administrative und kulturelle Einrichtungen