SA

1007
Parkhaus Rheinparking

Ort: Rheinfelden (AG)
Bauherrschaft: Stadt Rheinfelden
Zeitraum: 2009 - 2013
Grösse: 4'600 m²
Projektphasen: 21, 22, 31, 32, 33, 41, 51, 52, 53

PROJEKTBESCHRIEB:

Mit dem Parkhaus Rheinparking steht der Stadt Rheinfelden an einer ausgezeichneten Lage am Rande der Altstadt und in der Nähe des Bahnhofes ein wesentliches Element ihrer Erschliessung zur Verfügung.
Es wurde 1978 und 79 erstellt und 1997 in einzelnen Bereichen erneuert. Der Zustand seiner Substanz sowie seine Erscheinung bedurften nach einer Nutzungsphase von 30 Jahren einer umfassenden Erneuerung für eine nächste Nutzungsphase von 25 Jahren.
In der ersten Etappe wurde das bestehende Parking umfassend
erneuert. In der zweiten Etappe erfolgte ein Erweiterungsbau mit 71 Parkplätzen auf einer angrenzenden Bauparzelle zusammen mit einer umfassenden Oberflächengestaltung des freiwerdenden Grünbereichs des historischen Stadtgrabens.

 

 

 

BESONDERE MERKMALE DES PROJEKTS:

  •  Aktualisierung der Gebäudetechnik 
  •  Aktualisierung der Sicherheitstechnik 
  •  Beton- und Bodenbelagssanierung 
  •  Umbau und Erweiterung der Erschliessungskerne 
  •  Neubau der Parkhauserweiterung als Stahlbau 
  •  umfassendes visuelles Gestaltungs- und Signaletikkonzept 
  •  umfassende Oberflächengestaltung